Leise zieht durch mein Gemüth
Text: Heinrich Heine,  Musik: Felix Mendelson-Bartholdy

(A)Leise zieht durch (D)mein Gemüt
Liebliches Ge(A)läute
(F#7)Klinge kleines Frühlings(Hm)lied
(E)Kling (D)hin(E7)aus (F#m7)ins (Dmaj7)Wei(E7)ei(A)te

Kling hinaus bis (D)an das Haus
Wo die Blumen (A)sprießen
(F#7)Wenn du eine Rose (Hm)schaust
(E)Sag, (D)ich (E7)lass (F#m)sie (Dmaj7)grü(E7)üß(A)en

Sprich zum Vöglein, das da singt
Auf dem Blütenzweige
Sprich zum Bächlein, das da klingt
Daß mir keines schweige!


Print this page !  www.alles-uke.de