Der Kuckuck und der Esel
Musik: Karl Friedrich Zelter - Text: Hoffmann von Fallersleben


4/4
Der (D)Kuckuck (H7)und der (Em)Esel
Die (Gm)hatten (A7)einen (D)Streit
Wer wohl am (H7)besten (Em)sänge
Wer (Gm)wohl am (A7) besten (D)sänge
Zur (G)schö(A7)nen (D)Mai(A7)en(F#m7)zeit
(A7)Zur (D)schönen (A7)Maien(D)zeit (A7 - D)

Der (D)Kuckuck (H7)sprach: Das (Em)kann ich
Und (Gm)hub gleich (A7)an zu (D)schrein
Ich aber (H7)kann es (Em)besser
Ich (Gm)aber (A7)kann es (D)besser
Fiel (G)gleich (A7)der (D)E(A7)sel (F#m7)ein
(A7)Fiel (D)gleich der (A7)Esel (D)ein (A7 - D)

Das (D)klang so (H7)schön und (Em)lieblich
So (Gm)schön von (A7)fern und (D)nah
Sie sangen (H7)alle (Em)beide
Sie (Gm)sangen (A7)alle (D)beide
**Kuck(G)uck, (A7)Kuck(D)uck, (A7)I-(F#m7)A, I-A!
(A7)Kuck(D)uck, Kuck(A7)uck, I-(D)A! (A7 - D)

** Variante: ab hier a capella, die weibl. Stimmen den Kuckuck, die männl. den Esel...

Print this page !   alles-uke.de