Ein Frosch wollte Hochzeit machen
Alexander Wandrowsky*

Ein (D)Frosch, der wollte Hochzeit machen - aha
Ein Frosch, der wollte Hochzeit machen - a
(A7)ha
Ein
(D)Frosch, der wollte sich vermählen
Drum
(G)zog er hinaus, sich 'ne Braut zu wählen
A
(D)ha, a(A7)ha, a(D)ha

Herr Frosch ging hinaus, zog von Haus zu Haus**
Und Klopfte an die Tür bei Fräulein Maus

Er rief: Fräulein Maus, sind Sie zuhaus?
Fräulein Maus kam heraus: Ja, ich bin zuhaus!

Herr Frosch war froh und quakte laut
Und sprach zu Fräulein Maus: Ich hätt' Sie gern zur Braut

Fräulein Maus piepste: Was soll ich dazu sagen?
Da muss ich erst Onkel Ratte fragen

Onkel Ratte lachte, rülpste und sprach:
Schon so lange warte ich auch deinen Hochzeitstach

Und Mutter Maus staunte: Was soll ich dazu sagen?
Wenn dir's passt, kannst du mein Brautkleid tragen

Das Hochzeitsfest ist nun beschlossen
Der Karpfen im Teich zappelt mit den Flossen

Der Hahn krähte, bis es alles wussten
Als Hochzeitsschmaus gibt es Langusten

Als erster Gast kam Fräulein Biene
Sie schenkte der Braut 'ne Suppenterrine

Als nächstes kam die gute Frau Kuh (ahu)
Sie schenkte der Braut ein Paar schicke Schuh (ahu)

Auch Herr Pferd kam vorbei zu später Stunde
Es miauten die Katzen, es bellten die Hunde

Zum Hof herein kam der alte Herr Schwein
Er wollte nicht der letzte sein

Sie waren nicht geladen, doch nun kamen die Fliegen
Sie wollten noch was vom Festschmaus (ab)kriegen

Die Sonne ging unter, schon kamen Mücken
Sie wollten der Braut mal in die Waden zwicken

Kaum war es dunkel, kamen Grillen und Wanzen
Sie nippten vom Whisky, fingen an zu tanzen

Es schlürften vom Bier Frau Motte und Herr Mott
Danach war ihnen selbst ein Walzer zu flott

Auch die Braut war beschwippst, sie piepste leise
Ach, wär ich mit dem Frosch schon auf der Hochzeitsreise

Und der Frosch, der dachte: Ach wie wäre es nett
Wär ich mit meinem Mäuschen schon im Hochzeitsbett

Doch die Hochzeitsfeier ist noch nicht vorbei
Herrn Frosch, dem wär es einerlei

Das Liedlein ist gleich aus, doch wir gehen nicht nachhaus
Vorher trinken wir noch die Bowle aus

Ja, das Liederbuch liegt im Regal
Wenn ihr wollt singe ich das ganze Lied nochmal

Das Liedlein ist jetzt (wirklich) gleich zu Ende
Hat's euch gefallen, dann klatscht einfach in die Hände


----
*   frei nach einem englischen Kinderlied aus dem 17. Jhdt.

** Immer den ersten Vers zweimal wiederholen. Außer nach dem dritten Vers immer "aha" (oder "ahu" oder passende tierische Laute)
anhängen. Etwa ab der zehnten Strophe (oder wenn man mit dem Text hängen bleibt) immer mal ein Pfeifsolo einlegen - aber maximal über eine Strophe, sonst wird's zu lang! Um etwas Abwechslung (Dynamik) zu schaffen, auch mal das Tempo variieren.


Print this page !   alles-uke.de