A, a, a, der Winter, der ist da
Worte: Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Weise: Volkslied

(D)A, a , (A7)a, der (D)Winter (A7)der ist (D)da
Herbst und (G)Sommer (D)sind ver(A7)gangen
(D)Winter (G)der hat (D)ange(A7)fangen
(D)A, (Hm)a, (A7)a, der (D)Winter (A7)der ist (D)da

E, e, e, nun gibt es Eis und Schnee
Blumen blühn an Fensterscheiben
sind sonst nirgends aufzutreiben
E, e, e, nun gibt es Eis und Schnee

O, o, o, wie sind wir alle froh
wenn der Niklaus wird was Bringen
und vorm tannenbaum wir singen
O, o, o, wie sind wir alle froh

U, u, u, die Teiche frieren zu
Hei, nun geht es wie der Wind
Übers blanke Eis geschwind
U, u, u, die Teiche frieren zu




Print this page !   www.alles-uke.de